© DAV
© DAV
© DAV
© DAV
© DAV
© DAV
© DAV

Arbeitseinsatz Hannoverhütte Tag 3

Der Heli soll kommen

31.07.2024

Für 10 Uhr haben wir mehrere Flüge mit einem Heli gebucht. Er soll unser Material bringen und die Bigbags mit dem Müll ins Tal fliegen. Bei sonnigem Wetter stehen wir zum Beladen im Tal und zum Entladen an der Hannoverhütte bereit. Doch als wir dran sind, zieht Nebel auf und der Pilot bricht die Anlieferung nach 6 Versuchen ab. Immerhin waren unsere neuen Möbel schon mal in der Luft und haben die Hannoverhütte umkreist.

Es geht dann ganz anders weiter als geplant. Alle Holzteile, Pakete und Päckchen werden in Windeseile zur Ankogelbahn gebracht, mit Hilfe von freundlichen Seilbahnmitarbeiter und überraschten Touristen verladen, in der Mittelstaton umgeladen und in der Bergstation ausgeladen unid zwischengelagert. Von dort reisen unsere Sachen durch den Sulzschnee auf dem Anhänger eines Quads und auf einem Rettungsschlitten zum Hannoverhaus. Nach Kaffee und Kuchen hat das Hannoverhüttenteam noch ein Workout mit verschieden großen Holzteilen. Wir tragen die Teile des 8-Personen-Betts die 300 m über den Etschlsattel zur Hannoverhütte. Mehr als 30 Holzlatten und -platten stehen abends im zukünfitgen Schlafraum.