Mehrseillängen in Mittelgebirgen

Beschreibung

Dieser Kurs richtet sich an fortgeschrittene Kletterer, die bereits Erfahrungen im Vorstieg am Fels mit mobilen Sicherungen haben. Wir lernen die Grundlagen von Material, Technik und Taktik in Mehrseillängen, das Einrichten von gebohrten Standplätzen (Grundlagen) und das Sichern am und Ablassen vom Standplatz. 

1. Tag: Donautal (Hausen im Tal) 14.00 Uhr – 18.00 Uhr

2. Tag: Donautal (Hausen im Tal) 10.00 Uhr – 17.00 Uhr

3. Tag: Donautal (Hausen im Tal)  9.00 Uhr  – 14.00 Uhr

Übernachtungsmöglichkeit im Donautal in Hausen im Tal: Camping Wagenburg (https://www.camping-wagenburg.de) 

Voraussetzungen

Teilnahme am Kurs "mobile Sicherung" oder vergleichbare Kenntnisse und Erfahrungen. Sicherer Vorstieg im 3. und 4. Grad (UIAA) mit mobilen Sicherungen. 

 

Ausrüstung

Mitzubringen ist die persönliche Kletterausrüstung (Hüftgurt, bequeme Kletterschuhe, Helm, Tube mit Nachsicherungsfunktion (z.B. Petzl Reverso), HMS Karabiner, Schraubkarabiner (min. 34Stück), Expressen, vernähte Bandschlingen (min. 2x 60 cm, evtl. 120 cm), Seil (60-80m), Selbstsicherung, Kurzprusik (6mm Dicke).

Details

Termindetails
Fr. 26.07.2024 - So. 28.07.2024
Leiter*in / Veranstalter*in

Anmeldung

sarahlouis@posteo.de

Preis

DAV-Mitglieder: 120€; Nichtmitglieder: 140€. Die Kosten sind nur für den Kurs; Verpflegung und Übernachtungen müssen von den Teilnehmern selbst organisiert werden und sind nicht Bestandteil des Kurses. Die Kursgebühr wird von Ihrem Konto eingezogen.  Ab 2 Wochen vor Kursbeginn werden die Kursgebühren bei einer Stornierung durch die Teilnehmer vollständig fällig, wenn kein Ersatzteilnehmer gefunden werden kann. Der Kurs wird bei schlechten Wetteraussichten (Regen) am Tag vor Kursbeginn vom Übungsleiter kostenfrei abgesagt. Nach Kursbeginn wird die Kursgebühr auch bei vorzeitigem Abbruch in vollem Umfang fällig. 

Maximale Teilnehmeranzahl
4