Juni 2022
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 1 2 3
Juli 2022
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
Blick von der Jakobikirche

Termine + Touren der Sektion Göttingen

Als iCal-Datei herunterladen
Gemeinschaftsfahrt Outdoorklettergruppe: GRANIT PUR (wandern und klettern)
Kontakt Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Gemeinschaftsfahrt Outdoorklettergruppe: GRANIT PUR (wandern und klettern)

27.-28.08.2022 (ACHTUNG DATUM GEÄNDERT - Ursprünglich 23./24.4.)

Kosten: 50 Euro pro Person inklusive Übernachtung im Mehrbettzimmer der Jugendherrberge, Frühstück und Fahrt im Vereinsbus. Verpflegung und Abendessen muss selbst organisiert werden. Mindestteilnehmerzahl 6 (max. 8). Anmeldung formlos per Mail bis zum 24.6.2022 an Sarah Louis: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

7-Stempel-Wanderung durchs Bodetal (ca. 20 km) und klettern im Steinbachtal

Für alle Wander- und Kletterfreunde, die gerne Stempel für die Harzer Wandernadel sammeln oder einfach mal eine fast alpine Wanderung durch den Grand Canyon des Harzes machen möchten. Am Samstag (27.8.22) treffen wir und um 8 Uhr an der Geschäftstelle des DAV Göttingen und fahren mit dem Vereinsbus in Richtung Ost-Harz. Von Thale aus starten wir gemütlich mit einer Sesselliftfahrt hoch zur Rosstrappe (Stempel Nr. 71). Von dort geht es den steilen und kurvigen Schurre-Wanderweg hinunter ins Bodetal zum Hirschgrund (Stempel Nr. 178). Wem der Abstieg zu steil ist, kann auch direkt von Thale gemütlich entlang der Bode zum Hirschgrund wandern. Durchs Bodetal führt der Hexenstieg lange bergauf über die Sonnenklippe (Stempel Nr. 69) bis nach Treseburg. Eine Rast mit Fernsicht machen wir am Weißen Hirsch (Stempel Nr. 67). Weiter geht die Tour über das Pfeildenkmal (Stempel Nr. 68) mit Abstechern zu den Aussichtspunkten Prinzensicht (Stempel Nr. 70) und La Viershöhe (Stempel Nr. 72). Unmittelbar von der La Viershöhe führt ein recht steiler und felsiger Weg wieder nach unten zur Bode und über die Jungfernbrücke zum Gasthaus Königsruhe. Wer mag, kann hier geräucherte Forellen essen oder einfach ein kühles Bier schlürfen. Nach dieser anstrengenden Wanderung laufen wir uns noch 700m gemütlich am Ufer der Bode entlang aus bis zu unserer Unterkunft: der Jugendherrberge Thale. Das Abendprogramm ist frei gestaltbar. Wer seine müden Knochen entspannen möchte, kann dieses in der Bodetal Therme Thale tun. Ansonsten bietet die Jugendherrberge eine großzüge Ausstattung, u.a. mit Billardtisch, Kicker und Flipper, Gemeinschaftsspielen, kleiner Rasenfläche am Bodeufer mit Sitzmöglichkeiten, Terrasse mit Grillmöglichkeit und vielem mehr.

Am nächsten Tag (28.8.22) fahren wir gemeinsam an die Felsen des Steinbachtals. Der neue Kletterführer "Harz Rocks 2" (Axel Hake, 2022, Geoquest-Verlag) bietet hier neue Topos und beschreibt folgendes: „An 29 Felsen gibt es rund 300 Routen bis 9- (Anm. d. Verf.: es gibt auch welche in leichten Graden), damit ist das Steinbachtal das größte Gebiet im Ostharz.“ Viele Routen müssen mit Klemmkeilen und Friends abgesichert werden; es gibt aber auch Felsen mit durchgebohrten Routen. Es gibt Routen in allen Schwierigkeitsgraden. Am späten Nachmittag fahren wir gemeinsam mit dem Vereinsbus zurück nach Göttingen.

Es handelt sich formal um eine Gemeinschaftsfahrt für felserfahrene Vereinsmitglieder der DAV Sektion Göttingen ab 16 Jahren (Minderjährige mit Einverständnis der Erziehungsberechtigten) ohne Ausbildungsoder Führungscharakter, die zwar von einem Leiter ausgeschrieben und organisiert werden, deren Teilnehmer aber selbständig und ausnahmslos eigenverantwortlich agieren. Die Einschätzung der Risiken und Wagnisse sowie die Bildung von Seilschaften liegen vollständig bei den teilnehmenden Mitgliedern. Es besteht der Versicherungsschutz für DAV-Veranstaltungen. Für die Durchführung ist eine Mindestanzahl an Teilnehmerinnen und Teilnehmern erforderlich.

Ort Harz - Thale
Sarah Louis