Oktober 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
November 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 1 2 3 4 5
Blick von der Jakobikirche

Termine + Touren der Sektion Göttingen

Als iCal-Datei herunterladen
H.-J. Götze: „Afrika trifft Europa“ - eine geophysikalische Spurensuche in den Alpen
Kontakt Carl-Michael Wieder

Prof. Hans-Jürgen Götze aus Kiel, der lange Zeit in den Alpen und in den Anden geforscht und gearbeitet hat, nimmt uns mit auf seine spannende Spurensuche und beschreibt seinen Vortrag wie folgt:

Hannibal zog mit seinen Elefanten über die Alpen, die Julischen Alpen verdanken ihren Namen Julius Gaius Caesar, dem römischen Imperator und jedes Jahr quälen sich die Fahrzeugschlangen sonnenhungriger oder schneebegeisterter Touristen über den Brennerpass oder durch den Gotthard Straßentunnel. Wenn die Staus zu lang werden, wird sich vielleicht der ein oder andere schon einmal darüber Gedanken gemacht haben, warum Zentraleuropa durch so eine imposante Gebirgskette von Südeuropa getrennt ist. Woher stammen die Kräfte, die solch ein Gebirge auffalten können? Was sind das für Prozesse, die tief im Inneren der Erde und des darunter liegenden Erdmantels ablaufen und was hat der afrikanische Kontinent damit zu tun? Fragen, auf die der Vortrag Antworten geben wird.

Er verbindet - ganz im Sinne einer spannenden Reise - die interdisziplinären Forschungsergebnisse in Karten, Schnitten durch den Untergrund, computergestützten Animationen und Landschaftsfotos des Autors.

Der Vortrag beginnt um 19:30 Uhr und wird in Kooperation mit der Fakultät für Geowissenschaften und Geographie der Universität Göttingen im Hörsaal MN08, Goldschmidtstr. 3-5 stattfinden.

Aufgrund der geltenden Corona-Bestimmungen bitten wir möglichst um Voranmeldung in der DAV-Geschäftsstelle oder unter vortrag(at)davgoettingen.de und wir weisen darauf hin, dass ggf. Besucher/-innen ohne Voranmeldung nicht teilnehmen können, wenn die zulässige Besetzung des Hörsaals erreicht ist.

Übrigens: Prof. Götze verzichtet auf einen Großteil seines Honorars zugunsten der Jugendarbeit in unserer Sektion!

Ort Hörsaal MN08, Goldschmidtstr. 3-5 (Uni-Nord)