Ansprechpartner

Klettern

- Outdoor
Michael Krisch
(Trainer C Sportklettern)

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

- Indoor
Markus Ludewig (Kletterbetreuer)
Am Weißen Steine 16
37085 Göttingen
mob.: 0172 / 5122171Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

- für Menschen mit Behinderungen

Michael Schmidt 
(Trainer C Sportklettern;
Trainer C Klettern
für Menschen
mit Behinderungen)
Tel/SMS: 0178 / 401 53 61



Blick von der Jakobikirche

 


    Klettern in der Weender Halle 

Inklusion - Miteinander

Klettern für Menschen mit Behinderungen

Dieses Klettern ist für Kinder, Jugendliche und Erwachsene gedacht. Für Menschen, die körperlich, geistig und/oder seelisch eingeschränkt sind.

Durch das Kletter-Training verbessert man sich körperlich, geistig und im Umgang mit anderen Menschen. Durch Sport wird man körperlich fit. Sport fördert die Gesundheit. Man gewinnt Selbst-Vertrauen. Man steigert das Selbstwert-Gefühl. Man findet Freunde.

Die Teilnehmenden lernen ihre Grenzen kennen. Sie entwickeln Vertrauen in das Kletter-Material. Sie bekommen Vertrauen in die Person, die sichert. Sie lernen, selbst Verantwortung zu übernehmen. Alle werden im Training gefragt, wie es ihnen geht. Was sie leisten können oder wollen. Und so werden die Teilnehmenden trainiert, motiviert und gefördert.

Das Klettern soll Spaß machen. Es soll eine Abwechslung sein zu dem, was man sonst immer so macht.

Wenn ihr wissen wollt, was der Deutsche Alpenverein auf dem Gebiet der Inklusion macht, auf dem Gebiet des Miteinander-Kletterns, dann klickt hier.

Ort und Zeit:

Kletterhalle Weende (Sporthalle der GöSF im Stadtteil Weende, Ecke Ernst Fahlbusch Straße / James-Franck-Ring) und Kletterhalle Roxx beim Hochschulsport Göttingen.

Wegen Corona hat das Klettern nun eine lange Zeit nicht stattgefunden. Aber es ist absehbar, dass bald wieder „normale“ Zeiten anbrechen mit Partnercheck, klettern, sichern, „Zu!“ und „Ab!“.

Für die Kletterhalle in Weende haben wir nun Mittwochs-Termine bis Januar 2022 festgelegt:

15.09., 29.09., 13.10., 10.11., 24.11., 08.12., 22.12.2021;
19.01.2022
und zwar immer von 16:30-18:30 Uhr.

Für das Roxx haben wir auch Termine festgelegt. Das Klettern wird abwechselnd mit den Terminen in Weende immer am Dienstag stattfinden. Die Termine sind die folgenden:

05.10., 02.11., 16.11., 30.11., 14.12.2021;
11.01., 25.01.2022
und zwar immer von 17-19 Uhr.

Wir würden uns freuen, wenn dann auch „neue" Leute zur Gruppe stoßen und mit uns klettern würden. Also erzählt es weiter.

Um Ansteckungen zu vermeiden, müssen wir zur Zeit Vorsichtsmaßnahmen durchführen.

Damit wir nicht zu zweit mit ganz wenigen Kletternden in der Halle sind, meldet euch bitte bis 2 Tage vor dem jeweiligen Kletter-Termin zum Klettern bei Michael per Email, SMS, whatsapp oder Telefon an. Bitte sagt also Bescheid, wenn ihr kommen wollt. Dann wissen wir, wie viele zum Klettern kommen.

In den Schulferien findet das Klettern normalerweise nicht statt. Wir informieren über Ausnahmen.

Material: Sicherungsgeräte, Karabiner und weitere Hilfsmittel stellen der DAV und die Übungsleitenden.

Kosten:

Alle, die an diesem Inklusions-Klettern teilnehmen möchten, sollen Mitglied im Deutschen Alpenverein, Sektion Göttingen, sein. Die Mitgliedschaft ist in diesem Fall auf Antrag mit Nachweis beitragsfrei. Einzelheiten siehe hier. Wer noch nicht Mitglied ist, möchte bitte die Mitgliedschaft in der Geschäftsstelle beantragen.

Einzelheiten der Kosten sind mittlerweile geklärt und finden sich hier. Zum ersten Termin bringt bitte alle dort aufgeführten Unterlagen und auch dieses Anmeldeformular in ausgedruckter und ausgefüllter Form mit.

Übungsleitende:

  • Michael Schmidt: Trainer C Sportklettern und Trainer C Klettern für Menschen mit Behinderungen;
  • und noch eine auf gutes Klettern und Sichern ausgebildete Person der Sektion.

Die Veranstaltung ist für Anfänger*innen. Die Anzahl der Teilnehmenden hängt von Grad und Art der Behinderung ab. Die Kletternden können nur einzeln oder in kleinen Gruppen bis 6 Personen betreut werden.

Wer teilnehmen möchte, muss Anfahrt und Abfahrt selbst organisieren. Wir können allerdings versuchen, dabei behilflich zu sein. Bitte sprecht uns an. 

Weitere Informationen gibt es bei
Michael Schmidt unter 0178 401 53 61 (Tel/SMS/whatsapp) oder per eMail unter mschmidtgoe<at>gmail.com.

Die Beauftragten der Bundesregierung für die Belange von Menschen mit Behinderungen betreiben eine Inklusionslandkarte. Dort findet man unser Projekt mittlerweile auch.

Anmerkung: Wir haben in unserem Text versucht, die männliche Form ("er", "Kletterer" usw.) zu vermeiden. Dies dient dazu, dass sich alle: Kinder, Jugendliche, junge und ältere Frauen und Männer und diverse Menschen angesprochen fühlen. Wir haben uns auch bemüht, den Text leicht verständlich zu schreiben. Das hat hoffentlich geklappt.

 Übungsleiter*innen


Trainerin Klettern Göttingen

Sarah Louis

Trainer Klettern Göttingen

Michael Schmidt


Trainerin Klettern Göttingen

Rainer Finn

Trainerin Klettern Göttingen

Sonja Biewer


Kletterbetreuer

Joachim Douillard-Henning

Trainer Klettern Göttingen

Ingo Simon


Trainer Bergsteigen Göttingen

Heinz Fiedler

Kletterbetreuer

Konstantin Christ


Trainer Bouldern Göttingen

Florian Lüer

Trainer Klettern Göttingen

Stephan Schulze


Kletterbetreuer (Schulsport)

Ansgar Weingarten

Trainerin Klettern Göttingen

Wiebke Hinze


Trainer Bouldern Göttingen

Frank Boddin

Trainer Klettern Göttingen

Michael Krisch


Trainer  Sportklettern

Markus Ludewig

Trainer Klettern Göttingen

Sarah Köster


Trainer C Sportklettern

Damian Badners