Berge, Klettern, Wandern, Klettersteig, Umweltschutz

Wiederaufnahme aller Sektionsaktivitäten

In großartiger, verständnisvoller Weise haben die Mitglieder der DAV Sektion Göttingen alle Entscheidungen zum Corona bedingten kompletten Lockdown der Sektion mitgetragen. Hierfür bedankt sich der Vorstand ausdrücklich.

Die seit dem 6. Mai bekannten Pläne der niedersächsischen Landesregierung sehen vor, gerade auch im Bereich des Breitensportes, sofort und sukzessive zunehmend Lockerungen der bestehenden Beschränkungen vorzunehmen.

Auch der Vorstand der DAV Sektion Göttingen hat mit Beschluss von Dienstag, 12. Mai 2020 entschieden, alle Aktivitäten, soweit behördlicherseits nicht weiter untersagt, in behutsamer Weise wieder aufzunehmen.

Hierzu haben wir einen „Fahrplan“ erstellt, der alle Aktivitäten der Sektion umfasst. Diese Richtlinien zeigen in Übersichtsform, wann was in welcher Form in der Sektion wieder möglich ist und der möglichst zeitnah aktualisiert wird. Hier ist der Link dazu.

Der Vorstand der Sektion ist weiterhin bemüht, in ständigem Abgleich mit den behördlichen Auflagen darüber zu informieren, wie sich die Lockerungen weiterentwickeln.

Der Fahrplan der Landesregierung Niedersachsen mit zukünftigen Lockerungen kann unter diesem Link als Download eingesehen werden. Weitere Informationen gibt es außerdem auf der Homepage der Landesregierung Niedersachsen. Weitere Informationen zum Thema Klettern und Corona auch hier beim DAV-Bundesverband und dem DAV Nord. Tipps zum Wandern in Corona-Zeiten kann man außerdem hier finden und alle Infos zu Öffnungen der Alpenvereinshütten hier.

Euer Vorstand der DAV Sektion Göttingen

Outdoor Plunder (ver)kaufen?

AV Services Wetter Hütten Felsen


Ingo Simon

Baumfäll-Arbeiten an der Klappenhauwand vom 8.6. bis 12.6.2020. Klettern ist dann nur an entfernten Sektoren möglich.

Mittwoch, 20. Mai 2020 16:20